Sommerspiele

Willkommen bei den Sommerspielen Schloss Sitzenberg

Sehr geehrtes Publikum,
liebe Besucherinnen und Besucher!

Als traditioneller Startschuss für den niederösterreichischen Theatersommer bringen wir 2022 Hugo von Hofmannsthals Lustspiel „Der Unbestechliche“ auf die Bühne der Sommerspiele Schloss Sitzenberg.

Auch 2022 wird die  Saison ausschließlich im Schlosshof – also im Freien – stattfinden. Wir sind bemüht, die Vorstellungen auch bei unbeständiger Witterung, gegebenenfalls auch bei Regen, durchzuführen. Bitte nehmen Sie entsprechend warme, regenfeste und funktionelle Kleidung mit. Das Buffet ist bereits eine Stunde vor Vorstellungebeginn für Sie geöffnet. Genießen sie den wunderbaren Blick in den Schloßgarten.

›Der Unbestechliche‹, wohl das populärste Drama Hofmannsthals (1923 uraufgeführt), knüpft an die Tradition des Volkstheaters an mit dem Diener Theodor als Hauptfigur, der durch seine Intrige und durch klugen Witz ein heimliches »Techtelmechtel« der Herrschaft zu verhindern weiß. Der moralisch integre Hausangestellte gehört mit »seiner ehrerbietigen, seiner unterwürfigen Aufsässigkeit, seiner boshaften Gutherzigkeit und seine rauhbeinigen Zartheit« (Richard Alewyn) zu den herausragenden komischen Charakteren der deutschsprachigen Dramatik.

Der zauberhafte Arkadenhof von Schloss Sitzenberg im Tullnerfeld hält damit wieder ein Stück Weltliteratur, Charaktere mit Tiefgang und ein hochkarätiges Ensemble bereit.

Der Kartenverkauf startet im Jänner 2022.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch 2022 und wünschen Ihnen jetzt schon gute Unterhaltung.

Martin Gesslbauer

martin_2016


Wir danken unseren Kulturpartnern
749px-Logo_NÖN.svg abteilungslogo3-kleiner

Kommentare sind geschlossen.