Peter und der Wolf

peter-und-der-wolf-klein


„Peter und der Wolf“ Sergei Prokofjew
 
10. Juni 2017 11:00 Pfarrstadl Sitzenberg

Das musikalische Märchen ist ein Evergreen für Jung und Alt. 1936 ist es entstanden und hat viele Interpretationen erfahren und viele Aufführungen erlebt. Es ist und bleibt aber eine wunderbare Geschichte, erzählt mit Musik und Stimme.

Der kleine, mutige Peter mißachtet die Anweisung seines Großvaters und geht auf die Wiese hinaus. In Russland ist das gefährlich, denn die Wölfe streifen herum. Aber auch die Ente denkt sich nichts dabei und geht fröhlich schwimmen… Sie streitet mit einem Vogel, eine Katze versucht die Situation zu nützen – aber dann kommt alles anders: der große Wolf schleicht aus dem Wald! Es wird Zeit für Peter und seine Freunde ihren Mut zu beweisen…

Wir präsentieren Prokofjews zeitlose Erzählung in der Bearbeitung für ein Bläserquintett unter der Leitung von Bernhard Pfaffelmaier. Auch hier wird jede Figur einem Instrument zugeordnet. Der Text, welcher übrigens von Prokofjew selbst stammt, wird von Michael Schefts gelesen.

Am Anfang des Programms steht auch ein Kennenlernen der einzelnen Instrumente und eine kindgerechte Einführung in das Werk.

Anschließend kannst Du einen Quizbogen ausfüllen – und Bücher und Cd´s gewinnen.

 

 

 

Kommentare sind geschlossen