Adriana Zartl als Susanne

Geboren in der Schweiz.

Sie absolvierte ihre Tanzausbildung an der Ballettschule der Wiener Staatsoper und ihre Schauspielausbildung an der Schauspielschule Kraus.

Zartl moderierte im ORF und auf Puls 4 zahlreiche Sendungen – u.a. „Oh du mein Österreich“, „Sporthilfegala“, „Teleclubbing“, Mittagstalk „4 für Sie“. Danach setzte sie ihre Karriere in Deutschland fort und moderierte dort für Sat1, Pro7, N24, Kabel1. 2005/2006 war sie Ensemblemitglied bei der „RTL Comedynacht“.

Ihre Bühnenkarriere begann im Wiener Metropol bei „3 von der Tankstelle“, „Joe & Julie“, „Ti amo 1+2+3“. Weiters spielte Zartl im Rabenhof, Raimundtheater, Musikalsommer Amstetten, Stadttheater Klagenfurt, Theater St. Gallen, Theater Forum Schwechat, Theatersommer Haag, 3 Raum, Märchensommer Graz, Stadttheater Berndorf.

2013 feierte ihr Kabarettprogramm „Ein SommernachtstraumA“ im Metropol Premiere.

2018 Debüt bei den Sommerspielen Sitzenberg als Susanne in“Figaro lässt sich scheiden“.

zurück zum Ensemble

Kommentare sind geschlossen